BLUE CAT

Tipps zur Umgewöhnung auf BLUE CAT

Rund 90 % aller Katzen schaffen den Umstieg auf die BLUE CAT-Katzentoilette ohne Probleme – auch ohne der nun folgenden Tipps. Für den Fall, dass Ihre Katze zu den restlichen 10 % gehört, haben wir einige Tipps & Tricks. Damit schaffen Sie mit Ihrer Katze den Umstieg auf BLUE CAT absolut stressfrei.

1. In jedem Fall beachten

  • Die Gewohnheiten des Tieres sind wichtig. Verwenden Sie den gewohnten und beliebtesten Toilettenplatz! Stellen Sie die alte Katzentoilette an einen anderen Platz und verwenden am vertrauten Platz die neue BLUE CAT-Katzentoilette!
  • Stellen Sie die Toilette NICHT neben den Futterplatz!
  • Stellen Sie die Toilette an einen ruhigen und angenehmen Platz!
  • Stellen Sie die Toilette an einen frei zugänglichen Platz! Die Katze braucht die Möglichkeit eines Fluchtweges.

2. Schrittweise Umgewöhnung an BLUE CAT

Mit dieser Methode haben wir die besten Erfahrungen gemacht. Deshalb haben wir dem BLUE CAT-Set eine detailierte Beschreibung und den dafür notwendigen Kunststoffbeutel beigelegt.

  • Bei dieser Methode muss der Boden der BLUE CAT-Katzentoilette in die beigelegte Folie gesteckt werden. Damit verhinderst du, dass die herkömmliche Katzenstreu den patentierten Boden der BLUE CAT-Katzentoilette verlegt.
  • Mische die alte, gewohnte Streu zunächst mit wenigen BLUE CAT-Pearls. Erhöhe dann langsam den Anteil der BLUE CAT–Pearls. Damit gewöhnst du deine Katze erst einmal an die BLUE CAT-Umgebung. Dieser Prozess kann mehrere Tage dauern, bis sich deine Katze schließlich an die neue Katzentoilette und das neue Scharrmaterial gewöhnt hat.
  • Dann kannst du die Folie wieder aus der BLUE CAT-Katzentoilette entfernen. Ab diesem Zeitpunkt genießt du alle Vorteile von BLUE CAT.

Im folgenden Download findest du die detaillierte Beschreibung.

3. Eine erste Duftmarke setzen

Legen Sie ein wenig Kot aus der alten Katzentoilette in Ihre neue BLUE CAT, um eine erste Duftmarke zu setzen! BLUE CAT ist bei der Auslieferung vollkommen geruchsneutral. Manche Katzen brauchen einen ersten Geruch, um sich orientieren zu können.

4. Verwendung von Lockstoffen

Baldrian oder Katzenminze lockt Katzen an. Nur wenige Tropfen auf der Innenseite der Toilette reichen aus. Bitte achten Sie darauf, dass der Duftstoff NICHT auf das Granulat kommt! Die Katze könnte ansonsten das Granulat fressen. Hinweis: Diese Methode ist NICHT die erfolgreichste.